Start Seite

USA Prüfungen

 

 

 

TOEFL

Was ist der TOEFL?
Der TOEFL-Test (Test of English as a Foreign Language) ist eine international anerkannte Prüfung in Englisch für nicht-muttersprachliche Personen. Der TOFL-Test wird insbesondere für die Bewerbung an amerikanischen Universitäten benötigt, aber weltweit auch dort, die Englisch als Unterrichtssprache benutzen (z.B. GB, Australien, Neuseeland). Ausländer, die an einer anglo-amerikanischen Universität studieren möchten, müssen diesen Test mit einem von der Schule festgelegten Ergebnis (score) bestehen. Der TOEFL wird zum Teil auch als Zulassungsvoraussetzung für die englisch-sprachigen Studiengänge in Deutschland verlangt.

Wie wird der Test durchgeführt?
Hauptsinn des Tests ist die Beurteilung der Hör- und Lesefähigkeit von Personen, deren Muttersprache nicht Englisch ist. Seit 1998 wird er als "Computer Based Test" durchgeführt. Der Test besteht aus drei Teilen: Listening, Structure/Writing, Reading. Abgesehen von einem 30-minütigen Essay besteht der Test aus Multiple Choice-Fragen. Der Test paßt sich während der Durchführung dem Sprachniveau der Teilnehmerinnen/Teilnehmer an. Für eine erfolgreiche Bewerbung sollten ca. 250 Punkte nachgewiesen werden (dies entspricht 600 Punkten nach der alten Punkteskala). Die Testresultate bleiben zwei Jahre lang gültig.

Wie bewerbe ich mich für den Test?
Der Test wird an vier Testzentren in Deutschland durchgeführt: in Frankfurt, Berlin, Hamburg und München. Eine Anmeldung ist jederzeit möglich - auch per E-Mail; allerdings sollte man sich mindestens zwei bis drei Wochen im voraus anmelden.

Weitere Informationen sind zu finden unter: http://www.toefl.org.
 

Wir, multiga vorbereiten Sie für diese Prüfung. Bitte vereinbaren Sie unverbindlich einen Termin mit uns. Kontakt Uns.